Ingres

Ingres-Papier wurde ursprünglich im 17. Jahrhundert vom französischen neoklassizistischen Künstler Jean-Auguste-Dominique Ingres entwickelt. Obwohl sich die heutigen Ingres-Papiere von den vom Künstler verwendeten unterscheiden, bleibt das verlegte Netz, das sie kennzeichnet, intakt. Der verlegte Effekt erzeugt auf der einen Seite ein feines Korn aus engen Linien und auf der anderen eine marmorierte Oberfläche. Dieses Papier wird hauptsächlich im Bereich der bildenden Künste und insbesondere für die Charcool-Technik verwendet. Es ist  besonders in der Buch- und Rahmenkunst wegen seines Vintage-Aussehens beliebt. Dieses schöne Material präsentiert sich mit natürlicher Einfachheit in den Schreibwaren dieser Kollektion. Lassen Sie sich von der Double - Sidet-Präsentation der Farbpalette mit sandgestrahlten  oder marmorierten Effekten verwöhnen.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Neu Stehsammler "Ingres" für DIN A4

7,95 *
Auf Lager
innerhalb 2 Tagen lieferbar

Neu Ordner "Ingres" DIN A4

9,95 *
Auf Lager
innerhalb 2 Tagen lieferbar

Neu Notizheft "Ingres" DIN A6

2,95 *
Auf Lager
innerhalb 2 Tagen lieferbar

Neu Notizheft "Ingres" DIN A5

4,40 *
Auf Lager
innerhalb 2 Tagen lieferbar

Neu Notizheftchen "Ingres"

2,20 *
Auf Lager
innerhalb 2 Tagen lieferbar

Neu Sammelmappe "Ingres" für DIN A4

3,95 *
Auf Lager
innerhalb 2 Tagen lieferbar
*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand